Kapitalmarktüberblick - Ausgabe 04-2019

Das Jahr 2019 war für Anleger so positiv wie selten zuvor. Trotz kurzzeitiger Turbulenzen haben die Märkte deutliche Gewinne verzeichnet. Positiv stimmt insbesondere, daß sich die Kapitalmärkte nicht nachhaltig durch politische Unruhen, wie beispielsweise den Handelsstreit USA - China oder den Brexit beinflussen ließen.  Lesen Sie hierzu unseren Kapitalmarktüberblick für das 4. Quartal 2019.

Kapitalmarktüberblick für das vierte Quartal 2019

Im vierten Quartal 2019 stiegen die Kurse nahezu aller Anlageklassen an den Kapitalmärkten. Die Flut billigen Geldes treibt die Kurse. Kapitalanleger suchen verzweifelt Anlagemöglichkeiten für die vorhandene Überliquidität, um zunehmend drohenden Strafzinsen zu entgehen. Eine alte Börsianerweisheit dazu lautet "Die Flut hebt alle Boote".

Realwirtschaftlich untermauert war der Kursanstieg 2019 nicht. Die Unternehmensgewinne stagnierten oder waren sogar rückläufig. Damit verteuerte der Kursanstieg weltweit die Aktienpreise und die durchschnittlichen Kurs-Gewinn-Verhältnisse stiegen. Im Vergleich zu anderen Anlageklassen, wie Immobilien oder Rentenpapieren, sind die globalen Aktienmärkte allerdings weiterhin "relativ" günstiger.

Traditionell sind Wahljahre gute Börsenjahre für die US-Börsen. Die europäischen und asiatischen Börsen sind gegenüber den USA bewertungstechnisch zurückgeblieben.
Für 2020 rechnen die Analysten nur noch mit moderaten Kursgewinnen, nach den fulminanten Kursanstiegen in 2019. Lesen Sie mehr dazu im Kapitalmarktüberblick IV-2019.

Bitte klicken Sie auf den folgenden Link zum Öffnen des aktuellen Quartalsberichts :

X

Quartalsbericht IV-2019 - Honorarberatung Bodensee

X

Die Honorarberatung Bodensee ist als Honorar-Anlageberatungsgesellschaft im deutschen Bodenseeraum tätig. Der Honorar-Anlageberater darf gesetzlich verpflichtet keinerlei Zuwendungen des Produktgebers (d.h. keinerlei Ausgabeaufschläge, keine Abschluss- und Bestandsprovisionen, keine internen Kick-Backs...etc.) erhalten und wird stattdessen ausschließlich direkt vom Anleger entlohnt. Dies führt zu einer unabhängigen und ausschließlich dem Anleger dienenden Beratung und Betreuung und in der Folge zu deutlich besseren Anlageergebnissen. Die Honorarberatung Bodensee verfolgt in der Depotberatung und -betreuung einen streng wissenschaftlichen Ansatz.

Kapitalmarktüberblick – Ausgabe 04-2019